Jazz Aufnahmen

Diese Referenz Aufnahmen werden ständig aktualisiert.

John Coltrane, lush Live: eine der Aufnahmen von Rudi van Geldern, die hörbar mit ausgesuchten und lange warm gelaufenem Equipment und einer sorgfältig herausgehörten Aufstellung der Mikrofone realisiert wurden, so das trotz monoaler Einspielung die räumliche Darstellung vollständig ist, die Feindynamik reicht von hauch bis bis zu  explosiven Schlag. die hörbar mit ausgesuchten und lange warm gelaufenenJohn Coltrane, Lush Live: Eine der Aufnahmen von Rudi van Geldern, die hörbar mit ausgesuchtem und lange warm gelaufenem Equipment und einer sorgfältig herausgehörten Aufstellung der Mikrofone realisiert wurden, so das trotz monoaler Einspielung die räumliche Darstellung vollständig ist, die Feindynamik reicht von Hauch bis bis zu explosivem Schlag.

Benny Goodman, Live at Carnegie Hall: Eine Jubiläums Einspielung aus der Carnegie Hall, die Aufnahme versetzt den Zuhörer , wegen der ausgezeichnete Akustik der alten Carnegie Halle  förmlich in selbige, die Spielfreude wegen dem Jubiläum muss den Zuhörer mitreißen. Benny Goodman, Live at Carnegie Hall: Eine Jubiläums Einspielung aus der Carnegie Hall. Die Aufnahme versetzt den Zuhörer, auch wegen der ausgezeichneten Akustik der alten Carnegie Hall, förmlich in selbige. Die Spielfreude wegen des Jubiläums muss den Zuhörer mitreißen.
Alexis Korner, Me: Eine der besonders gut gelungenen Aufnahmen von Jeton im Direktschnitt Verfahren,eine der letzten Aufnahmen von Alexis Korner , man muss spüren das er keinen äußeren Antrieb mehr hat und nur im jetzt seiner Musik lebt, die Aufnahme muss so realitisch sein, dass man förmlich die feuchte Aussprache von Alexis Korner verspürt.Alexis Korner, Me: Eine der besonders gut gelungenen Aufnahmen von Jeton im Direktschnitt-Verfahren und eine der letzten von Alexis Korner. Man muss spüren, dass er keinen äußeren Antrieb mehr hat und nur im Jetzt seiner Musik lebt. Die Aufnahme ist so realistisch, dass man förmlich die feuchte Aussprache von Alexis Korner verspürt.
Chet Baker, The last great Concert: Sorgfäflig aufgenommende Big Band Aufführung , einer der letzten Auftritte von Chet Baker, die Anlage muss bei der wiedergabe vermitteln, dass Chet Baker mit sich und der Welt frieden geschlossen hat und er sich nur auf den Moment, auf sein Spiel konzentriert.  Chet Baker, The Last Great Concert: Sorgfältig aufgenommende Big Band Aufführung und einer der letzten Auftritte von Chet Baker. Die Anlage muss bei der Wiedergabe vermitteln, dass Chet Baker mit sich und der Welt Frieden geschlossen hat und er sich nur auf den Moment, auf sein Spiel konzentriert. Dass sich beim Hören eine  melancholische aber doch tröstliche Stimmung verbreitet, ist normal.
Yashio Otomo , Moon Ray: Ist eine der hervorragenden Aufnahme des Japanischen Label T B M, die explosive Dynamik die auf diesen Aufnahmen eingefangen wurden ist beispielhaft, man muss bei der Wiedergabe hören das die Japaner alle Interpreten mit Trennwänden Aufnehmen.Yashio Otomo, Moon Ray: Ist eine der hervorragenden Aufnahme des Japanischen Label TBM. Die explosive Dynamik, die auf diesen Aufnahmen eingefangen wurde, ist beispielhaft. Man hört bei der Wiedergabe, dass die Japaner alle Interpreten mit Trennwänden aufnehmen.
Kari Bremnes Norwegian Mood: eine Einspielung die in einem kommunalen Studio in Oslo mit geringem Aufwand gemacht wurde, an dieser Aufnahme kann man sehr gut hören, dass wenig aber gutes Aufnahme Equipment auch wenig kaputt machen kann. Sehr wirklichkeits- nahe Widergabe mit der gesamten Emotionalen Energie der Sängerin.Kari Bremnes, Norwegian Mood: Eine Einspielung die in einem kommunalen Studio in Oslo mit geringem Aufwand gemacht wurde, an dieser Aufnahme kann man sehr gut hören, dass wenig aber gutes Aufnahme Equipment auch wenig kaputt machen kann. Sehr wirklichkeitsnahe Widergabe mit der gesamten emotionalen Energie der Sängerin.
K. Krimsky& T. Watts, Stella Malu: eine der ausgezeichneten Aufnahmen von ECM, die Einspielung ist ein sehr intimes Zwiegespräch zwischen den Musikern, so das es völlig normal ist, dass beim anhören das Gefühl aufkommt, man verletze die Intimsphäre der beiden Musiker.K. Krimsky& T. Watts, Stella Malu: eine der ausgezeichneten Aufnahmen von ECM. Die Einspielung ist ein sehr intimes Zwiegespräch zwischen den Musikern, so dass es völlig normal ist, wenn beim Anhören das Gefühl aufkommt, man verletze die Intimsphäre der beiden Musiker.
Sonny Rollins, Way out West: eine der besten Aufnahmen von Sonny Rollins, bei der Wiedergabe werden unterschiedliche Emotionen transportiert, von hoch konzentriertem auf die zeit konzentriertem Spiel bis zu sehr beredsamen Zusammenspiel der Musiker, Rollins in BestformSonny Rollins, Way Out West: eine der besten Aufnahmen von Sonny Rollins. Bei der Wiedergabe werden unterschiedliche Emotionen transportiert, von hoch konzentriertem, auf die Zeit konzentriertes Spiel bis zu sehr beredsamen Zusammenspiel der Musiker, Rollins in Bestform.
Stanley Clarke: Es ist die erste Einspielung von Stanley Clarke, er spielt sowohl E Bass als auch Akustik Bass, wenn er an den Saiten reist muss dem Zuhörer Angst und bange um seine Anlage werden, Ausgezeichnetes Frühwerk ohne den sonst vorherrschenden Kommerziellen Impetus, eine frische und  konzentrierte Atmosphäre wird auf die Zuhörer übertragen.Stanley Clarke: Es ist die erste Einspielung von Stanley Clarke, er spielt sowohl E- als auch Akustikbass. Wenn er an den Saiten reißt, muss dem Zuhörer angst und bange um seine Anlage werden! Ausgezeichnetes Frühwerk ohne den sonst vorherrschenden kommerziellen Impetus, eine frische und konzentrierte Atmosphäre wird auf die Zuhörer übertragen.
Lester Bowie,  The Great Pretender: eine der ausgezeichneten Aufnahmen von ECM, eine sehr packende Aufnahme mit völlig natürlich eingefangenen  Bläsern, die Aufnahme hat einen sehr breiten Dynamikspielraum, der viel von den Intentionen der Musiker tranzportiert.Lester Bowie, The Great Pretender: ist eine ausgezeichnete Aufnahme von ECM, sehr packend und mit völlig natürlich eingefangenen Bläsern, einem sehr breiten Dynamikspielraum, der viel von den Intentionen der Musiker präsentiert.
Shirly Horn, A lazy Afternoon: Eine der sorgfältigen Aufnahmen des Stipple Chase Labels, sehr ausgewogene Einspielung, bei der die sehr Emotionale Stimme der Sängerin beim Zuhören an kommen muss. Shirly Horn, A Lazy Afternoon: Eine der sorgfältigen Aufnahmen des Labels Steeple Chase, sehr ausgewogene Einspielung, bei der die sehr emotionale Stimme der Sängerin beim Zuhören auf der Haut und im Herz AN kommen muss.
Keith Jarrett  The Köln Concert: der Flügel steht sehr autentisch im Raum, der Konzertsaal muss in seiner ganzen Dimension abgebildet werden, der völlig in sich versunkene Jarrett muss die Zuhörer in seine Welt mitnehmen.Keith Jarrett, The Köln Concert: der Flügel steht sehr autentisch im Raum, der Konzertsaal wird in seiner ganzen Dimension abgebildet, der völlig in sich versunkene Jarrett entführt die Zuhörer in seine Welt.